Veranstaltungen 2018/19



SIMONE KERMES E AMICI VENEZIANI // „Canzonette d´Amore“

15.06.2019

Ibach-Haus, Schwelm
Beginn 20.00 Uhr // Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 29,00 EUR


Berauschend virtuose Koloraturen und ein glasklarer Sopran zeichnen die Ausnahmekünstlerin, die von ihren Fans und Kritikern gerne als die verrückte Königin oder Lady Gaga des Barock bezeichnet wird, aus. Simone Kermes ist eine Explosion an musikalischer Leidenschaft und Energie und gilt weltweit als eine der führenden Sängerinnen des barocken Repertoires. Die in Leipzig geborene Sängerin ist internationale Mendelssohn- und Bachpreisträgerin und wurde mit zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet, darunter der Echo Klassik als „Sängerin des Jahres“, ein Echo für die Operneinspielung des Jahres sowie der bedeutende russische Opernpreis Die goldene Maske für Mozarts Cosi fan tutte.

Simone Kermes Stimme ist so facettenreich wie ihr Publikum und ihre Persönlichkeit ist Programm. Denn ihre Auftritte sind nicht brav, sondern ganz im Gegenteil vorlaut und bisweilen auch ganz schön schrill. Und gerade deshalb wird die gefeierte Koloratursopranistin auch von ihren Fans so geliebt.

In ihrem Liederabend bietet sie ein breites Spektrum u.a. von Arien und Musik von Händel, Vivaldi, Merula über Villa Lobos bis Kurt Weill und Friedrich Holländer.

Im Jahre 2017 hat Simone Kermes ihr eigenes Orchester mit dem Namen Kermes e Amici Veneziani kreiert, mit dem sie auch den Konzertabend in Schwelm für Jung und Alt bestimmt zu einem unvergesslichen Ereignis machen wird.

Simone Kermes wird das Ibachhaus „ba-rocken“! Versprochen!

» zurück zu allen Veranstaltungen